Liebe?

Lieben oder lieben lassen? Kann man das überhaupt von einander trennen? Kann es gut sein, wenn man liebt, und nicht geliebt wird. Wenn man geliebt wird, und nicht liebt. Wie kann man damit leben, dass man von jemandem geliebt wird, jemand einem sein Leben opfert und einen verwöhnt, und man selbst überhaupt nichts fühlt. Wie lebt man mit einem Partner, wenn man von Tag zu Tag das Gefühl hat immer weniger geliebt zu werden? Und wie zum Teufel kann Liebe weniger werden. Gibt es ein Maß für Liebe? Kann Liebe schwächer werden? Oder bildet man sich das ein? Und wenn, wie kann man sich das überhaupt einbilden, wenn Liebe selbst schon eine abstrakte Form ist? Wenn wir uns die Liebe schon einbilden, können wir dann auch über die Intensität bestimmen? Kann Liebe einfach nur so schwächer werden, oder muss dafür ein Grund bestehen? Und wenn ja, wie geht das alles? Liebe, Liebe, Liebe… Obwohl sie uns Freude bereiten sollte, macht sie uns doch immer wieder traurig.. Können wir nicht einfach alle glücklich sein und auch bleiben? ..

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Liebe?

  1. Das wäre doch zu einfach 😉 so können wir nix lernen. Glaub mir, nach zich „unbrauchbaren“ Beziehungen bin ich dennoch froh, diese gehabt zu haben, um zu checken, was ich will und was ich NICHT will. Ich wünsch dir dabei auch einen lehrreichen Weg!

    Lieben Gruß

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s